LANSERALM 2018-04-23T15:00:16+00:00

UNSERE
LANSER ALM

WO DORF UND BERG ZUSAMMENTREFFEN
Irgendwie war sie immer da, ein Fixum der Lanser Dorfbewohner schon seit dem 19. Jahrhundert, hoch oben am Patscherkofel. Dort wo sich der Wald lichtet und in einen Lärchenwald übergeht, liegt auf 1.718 Metern die Lanser Alm.
Schon seit Generationen schmiegt sich die urige Steinhütte an den Patscherkofel, die Kühe samt ihren Kälbern weiden nebenan. 2015 wurde die Alm nach einer langen Renovierungspause wiedereröffnet, die Küche und die sanitären Einrichtungen wanderten in einen Zubau. Die Gemütlichkeit der Alm ist dabei unangetastet geblieben. Ob in der warmen Holzstube oder auf den Bänken vor der Hütte: Die Lanser Alm ist nicht nur die höchstgelegenste bewirtschaftete Alm am Patscherkofel, sondern auch die Urigste.
Pächter 
+43 512 377 378
ÖFFNUNGSZEITEN:
– Täglich von 9–21 Uhr
– Mittwoch Ruhetag
– Saison bis zum Wintereinbruch
– Durchgehend warme Küche
Wir starten am 19. Mai 2018 in die Sommersaison. Unser neuer Pächter freut sich schon auf einen wunderbaren Sommer. Näheres folgt in Kürze.
DIE ZUSTIEGSVARIANTEN ZUR LANSERALM
LANSERALMWEG
Ab Lans über den Lanseralmweg.
Weglänge: 7 km
Höhendifferenz: 850 hm
Gehzeit Ziel: 3 Std.
OCHSENSTEIG
Führt alternativ zum Lanseralmweg steil bergauf.
Weglänge: 4,5 km
Höhendifferenz: 850 hm ab Lans
Gehzeit Ziel: 2,5 Std.
MIT DER PATSCHERKOFELBAHN
Ab der Bergstation Patscherkofelbahn über den Steig abwärts.
Weglänge: 1,5 km
Höhendifferenz: 210 hm bergab
Gehzeit Ziel: 1 Std.
ÜBER HEILIGWASSER
Ab der Talstation Patscherkofelbahn über Heiligwasser und dem Heiligwasserweg.
Weglänge: 4,8 km
Höhendifferenz: 720 m
Gehzeit Ziel: 2,3 Std.
AB SISTRANS
Ab Sistrans über den Sistranser Almweg vorbei an der Sistranser Alm.
Weglänge: 6,5 km
Höhendifferenz: 750 hm
Gehzeit Ziel: 2,45 Std.